LSN-Koppler


 
EMIL-Koppler LSN
  • Anschluss an 6 Meldegruppen (konventionelle Melder oder Überwachung der Kontakteingänge), 4 freie Steuerausgänge und Scharfschalteeinrichtungen (z. B. NBS 10) mit zugeordneten Systemkomponenten
  • Überwacht die Primärleitungen auf Alarme, Kurzschlüsse oder Drahtbrüche
  • Erweiterte Systemgrenzwerte im LSNi-Mode „Improved Version“
  • Gerätekontakt (Sabotagealarm) und integrierter Summer
 
 
IPB-IF100 Koppler, LSN
  • 16 Eingänge zum Anschluss von Primärleitungen
  • 8 Steuerausgänge (open drain), je 50 mA
  • Deckelkontakt zur Sabotageüberwachung
  • Überwachung der externen Spannungsversorgung
 
 
NNK 110 LSN Notrufkoppler
  • 4 Primärleitungen
  • 1 nicht überwachte Leitung
  • 3 frei projektierbare Steuerausgänge
  • Integrierter Summer
  • Gerätekontakt (Sabotagealarm)
  • Aufputzmontage
 
 
NVK 100 LSN Verschlusskoppler
  • 6 Primärleitungen
  • 4 Steuerausgänge
  • Integrierter Summer
  • Gerätekontakt (Sabotagealarm)
  • Aufputzmontage
 
 
EM 55 LSN Kopplerdosen
  • 2 Primärleitungen zur Anschaltung von Kontaktmeldern, Magnetkontakten oder Schließblechkontakten
  • Melderart kann in der Zentrale parametriert werden
  • Integrierte Leitungsabschlusswiderstände mit 12,1 kΩ
  • Leiterplatte ist mit einem Gerätekontakt ausgestattet
 

Leistungsmerkmale

LSN